Sexualpädagogik der Lebenshilfe Stuttgart
Sexualpädagogik der Lebenshilfe Stuttgart

Beratung zum Thema Sexualtät

Sexual·pädagogik

Menschen mit Behinderung und Sexualität: Das war lange ein Tabuthema. Also ein Thema über das man nicht reden wollte.

Das hat sich allerdings geändert. Unser Konzept zur Sexual·pädagogik können Sie hier kosten·frei herunterladen. 

Konzept zur Sexual·pädagogik

Manche glaubten: Menschen mit Behinderung möchten keinen Sex haben.
Manche glaubten auch: Menschen mit Behinderung können mit Sex nicht richtig umgehen.
Egal ob Menschen eine Behinderung haben oder nicht:
Das Bedürfnis nach Sexualität ist sehr unterschiedlich.
Manche Menschen möchten keinen Sex haben.
Manche Menschen möchten Sex haben.

Wir haben ein sexualpädagogischen Konzept erstellt.
So wollen wir Menschen mit Behinderungen helfen.
Dieses Konzept muss jeder Menschen lesen der für die Lebenshilfe Stuttgart arbeitet.

Das Konzept sollen alle Menschen verstehen.
Das Konzept soll das Thema Sexualtät erklären.
Und das Konzept soll Regeln erklären:
Was in Ordnung ist und was nicht in Ordnung ist.

Ansprech·personen

Frank Schwab

Sexualpädagoge
Frank Schwab
Telefon: 0711 89 69 08 43
E-Mail: schwab@lebenshilfe-stuttgart.de

Theresa Reinfelder

Sexualpädagogin
Theresa Reinfelder
Telefon: 0711 89 69 08 51
E-Mail: reinfelder@lebenshilfe-stuttgart.de