Datenschutzhinweise zur Hausmesse

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
Wir freuen uns, dass Sie unsere Hausmesse besuchen möchten. Auf dieser Veranstaltung möchten wir Foto- und Videoaufnahmen machen. Gerne informieren wir Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Artikel 13 DSGVO.

1. Allgemeine Hinweise

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Lebenshilfe Stuttgart e.V.
Ernsthaldenstraße 39
70565 Stuttgart
Telefon: +49(0)711 32 097-125
E-Mail: verein@lebenshilfe-stuttgart.de

Datenschutzbeauftrager

Lebenshilfe Stuttgart e.V.
Ernsthaldenstraße 39
70565 Stuttgart
E-Mail: datenschutz@lebenshilfe-stuttgart.de

Wenden Sie sich bei Fragen zu unserem Datenschutz gerne jederzeit an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten.

2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir nehmen im Rahmen unserer Hausmesseveranstaltung Fotos und Videos auf, um unsere Hausmesse und unsere Angebote angemessen zu dokumentieren. Rechtsgrund der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse der Darstellung unseres Unternehmens und unserer Angebote. 

Wir veröffentlichen Fotos und/oder Videos im Internet auf unserer Webseite, unserem Blog, in sozialen Medien, in Flyern, Broschüren und Zeitschriften und geben die Fotos und Videos an Presseunternehmen und unsere Partner weiter, wenn diese Fotos den Kriterien einer Verbreitung ohne Einwilligung nach §23 KunstUrhG genügen.

Die Rechtsgrundlage beider Verarbeitungen ist Artikel 6 Abs.1 UAbs.1 lit. f DSGVO. Die Fotos werden von uns nur so lange gespeichert, wie es für die Dokumentation notwendig ist.

3. Ihre Rechte

Folgende Rechte haben Sie bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten bei uns:

  • Wenn Sie wissen möchten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, sagen wir es Ihnen gerne, Sie haben ein Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO in Verbindung mit §34 BDSG.
  • Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer Daten nach Art. 17 DSGVO in Verbindung mit §35 BDSG.
    Wenn wir Ihre Daten aufgrund von gesetzlichen oder anderen Verpflichtungen nicht löschen können, z.B. wenn die Aufbewahrungsfristen noch nicht abgelaufen sind, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 18 DSGVO.
  • Sie haben Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO, wenn wir Daten zur Direktinformation nach Art. 6 (1) lit. f DSGVO verarbeiten.
  • Eine von Ihnen erteilte Einwilligung in der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, sofern die Grundlage der Verarbeitung auf Art. 6 (1) lit. a DSGVO, „Einwilligung“ beruht.
  • Wenn Sie keine Informationen von uns erhalten möchten, können Sie dem jederzeit widersprechen, und wir werden Ihre Daten zukünftig nicht mehr zum Zwecke der allgemeinen Information verwenden.
  • Legen Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten ein, wird dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung bis zum Widerspruch nicht berührt.
  • Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art 20 DSGVO.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, kostet Sie das normalerweise nichts. Kontaktieren Sie uns in einem solchen Fall.

Haben Sie eine Beschwerde oder eine Frage zum Datenschutz, wenden Sie sich gerne an uns (siehe Punkt 1). Sie haben auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

8. Sonstiges

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Bedarf. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite
Stand: 07.03.2022

Kontakt

Lebenshilfe Stuttgart e.V.
Ernsthaldenstraße 39
70565 Stuttgart

Telefon: 0711 31 097-125
E-Mail: verein@lebenshilfe-stuttgart.de